HOME | PRESSE | SPONSORING | STELLEN | KONTAKT | ASO INTERN 
Home
Home
Portrait
Broschüre
Chefdirigent
Musiker
Orchestervorstand
Geschäftsstelle
Geschichte
Repertoire

«Leuchtturm» Aargauer Symphonie Orchester


 

Längst zu einem national etablierten Berufsorchester mit einer Besetzung von rund 60 Musikern herangewachsen, prägt das Aargauer Symphonie Orchester nicht nur den Kanton Aargau musikalisch mit einem breiten Repertoire. Neben seinen eigenen zwei Abo-Reihen mit symphonischer Programmierung gastiert das ASO auch regelmässig in der Tonhalle Zürich. Es ist ausserdem Hausorchester bei der alle drei Jahre stattfindenden «Oper Schloss Hallwyl».


Regelmässig konzertiert das ASO mit international bekannten Solisten wie
Sol Gabetta, Raphael Oleg, Andreas Staier, Bernd Glemser, Oliver Schnyder,
Patrick Demenga, Hiroko Sakagami, Karl-Andreas Kolly, Guarneri Trio Prag,
Judith Schmid, Raschèr Saxophon Quartett, Hisako Kawamura, und Christian Poltéra. Zudem lädt es immer wieder aufstrebende Solisten wie Sofia Jaffé,
Sergey Koudriakov, Christina Daletska, Valentin Johannes Gloor, Jinsang Lee
und Alexander Sitkovetsky ein.


Getragen wird das Orchester vom Kanton Aargau, der dem kulturellen «Leuchtturm» bereits 2010 einen «herausragenden Stellenwert in der Aargauer
Kulturlandschaft» zugesprochen hat. Seit 2001 leitet der britische Dirigent
Douglas Bostock das Orchester als Chefdirigent. Dank dieser fruchtbaren
Zusammenarbeit und der daraus entstandenen hohen künstlerischen Qualität hat sich das ASO erfolgreich einen festen Platz in der Schweizer Musiklandschaft
erspielt.

 


 

>> Portrait als PDF

 

 >>Download Plakat

  

   >> weiter zu Pressefotos vom Orchester und Douglas Bostock

 

 

 

 

Sitemap anzeigenStichwortsuche