HOME | PRESSE | SPONSORING | STELLEN | KONTAKT | ASO INTERN 
Home
Home
Pressespiegel 2012/2013
Archiv Pressespiegel
Medienmitteilungen
Archiv 2011/2012
Archiv 2010/2011
Archiv 2009/2010
Archiv 2008/2009
Archiv 2007/2008
Archiv 2006/2007
17.07.2007
16.05.2007
10.04.2007
03.04.2007
21.02.2007
07.02.2007
06.12.2006
27.10.2006
16.10.2006
17.09.2006
11.09.2006
04.09.2006
09.08.2006
ASO-Portrait/Fotos

Medienmitteilung, Aarau, 4. September 2006

 

«Classic Goes Public»:


Tag der offenen Tür beim Aargauer Symphonie Orchester


Am Samstag, 16. September, lädt das Aargauer Symphonie Orchester zum Tag der offenen Tür in Baden. Den Blick hinter die Kulissen öffnet das ASO sowohl bei Kammermusikformationen am Morgen an verschiedenen Plätzen in der Stadt als auch bei der öffentlichen Probe am Nachmittag.

Ein Tag der offenen Tür bietet immer einen besonderen Einblick in die Aktivitäten eines Betriebes. Vielleicht etwas ungewöhnlich, doch umso interessanter ist der Einblick in die Tätigkeiten eines Orchesters. In Baden wird dies am 16. September möglich sein. In Kammermusik-Formationen halten die Berufsmusikerinnen und -musiker des ASO ab 9 Uhr Ständchen, verteilt in der ganzen Innenstadt, und zeigen dabei, dass ein Symphonieorchester auch in kleiner Formation Abwechslungsreiches präsentieren kann. Um 9.30 Uhr gibt Stadtammann Stephan Attiger mit seinem Grusswort den offiziellen Startschuss für den Tag der offenen Tür, mit welchem das ASO die neue Konzertsaison beginnt. Der Tag «Classic Goes Public» soll beweisen, dass klassische Musik durchaus allen Menschen zugänglich ist. Auch Chefdirigent Douglas Bostock, seit 2001 musikalischer Leiter des ASO und zugleich Chefdirigent des renommierten Tokyo Kosei Wind Orchestras, ist vor Ort und steht dem Publikum Red und Antwort.
Ab 12 Uhr können Douglas Bostock und das Orchester zudem in der öffentlichen Probe in der Trafo-Halle bei der Arbeit beobachtet werden. Rund 50 Amateur-Musikerinnen und –Musiker haben sich angemeldet an diesem Tag mit dem ASO mitzuspielen. Es wird für sie sicher ein spezielles und auch schönes Erlebnis sein, mitten in den Berufsmusikern zu sitzen und in einem professionellen Orchester mitzuwirken. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, die offene Probe in der Trafo-Halle zu verfolgen und den «Orchestermitgliedern für einen Tag» kräftig zu applaudieren.

 


Programm «Classic Goes Public»:

 

8.30 bis 11.30
ASO-Infostand, Anfang Badstrasse
Informationen über das ASO und seine Konzerte und die Möglichkeiten der Mitgliedschaft, Konzertkarten- und Abonnementverkauf

 

9.00 bis 11.00
ASO-Kammermusik-Formationen live an folgenden Standorten:
Badstrasse vor Importparfümerie
Bahnhofplatz
Postplatz
Weite Gasse vor Fielmann

 

9.30
Offizielle Eröffnung durch Stadtammann Stephan Attiger
am ASO-Info-Stand, Anfang Badstrasse, mit Kaffee und Gipfeli. Begegnung mit ASO-Musikern und dem Chefdirigenten Douglas Bostock.

 

12.00 bis 15.00
Offene und öffentliche Probe in der Trafo-Halle
Amateur-Musiker spielen auf ihren eigenen Instrumenten mit den Berufsmusikern des ASO unter der Leitung von Douglas Bostock.


Das ASO lädt alle Medienvertreter herzlich zum VIP-Apéro mit Kaffee und Gipfeli um 9.30 Uhr am ASO-Info-Stand (anfangs Badstrasse) ein.

 

Frau Esther Egger steht Ihnen im Vorfeld für Anfragen unter 056 282 56 50 oder 079 758 79 71 zur Verfügung.
Für kurzfristige Fragen am Tag selber erreichen Sie mich, Ramona Früh, unter 079 633 63 60.

 

Wir danken Ihnen bereits im Voraus,
Mit freundlichen Grüßen

 

Ramona Früh

 

Aargauer Symphonie Orchester ASO
Laurenzenvorstadt 90
Postfach 2132
5001 Aarau
062 834 70 00 Tel.
062 834 70 01 Fax.
info@aso-ag.ch
www.aso-ag.ch

 

<< Zurück


 

 

 

 

Sitemap anzeigenStichwortsuche